Pizzeria Pamy

„Geh dort essen, wo auch die Einheimischen essen gehen. Da muss es gut sein.“, hat mir mein Vater mal gesagt. Und damit hatte ich immer Glück. Wie in fast jeder Stadt wird auch das Preisleistungsverhältnis deutlich besser, wenn man ein wenig das Zentrum verlässt. Vom Zentrum in Montecatini-Terme bis zur Pizzeria Pamy sind es nur 600 Meter zur Via Lucchese 19 (Google Maps). Die Via Lucchese ist eine Verlängerung des Corso Roma, die Hauptstraße westlich vom Piazza del Popolo (Zentrum).

Preislich beginnen die Pizzen bei 4,50 € (Stand 2021). Dafür bekommt man eine sehr gute Pizza Margherita, mit typisch dünnen Teig und leckerem Belag.

Der Gastraum ist zwar sehr spartanisch und einfach gehalten, ist also kein Ristorante, sondern eher ein Bistro, aber die Qualität des Essens macht das vergessen. Wenn wir in Montecatini-Terme sind, holen wir uns die Pizza meistens nach Hause.

Fazit:

Geschmack★★★★★
Ambiente★★☆☆☆
Empfehlung★★★★★

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vierzehn − 10 =